Palliative Care und Begleitung


  Koordinationsstelle
Palliative Care und Begleitung

Stritengässli 10, Postfach, 5001 Aarau
  Telefon 062 838 06 55
info@palliative-begleitung.ch
www.palliative-begleitung.ch

Startseite · Kontakt · Sitemap

 
Eduqua-zertifiziert – zur Eduqua-Website...

Sterbebegleitungkurs «Dasein bis zuletzt»

Lehrgang für Freiwillige
Ausbildungsniveau A1 bzw. A2


Zielgruppe
Menschen, die sich auf die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen vorbereiten möchten – sei es im Hinblick auf ein freiwilliges Engagement in einer Institution, eine berufliche Tätigkeit oder eine familiäre Situation.

Kursinhalt
Menschen leben und sterben, denken und fühlen auf je eigene Weise. Daher können schwerkranke und sterbende Menschen nicht nach einer erlernbaren Methode begleitet werden. Entscheidend ist die Haltung, mit der wir ihnen begegnen. Ausgehend von eigenen Erfahrungen von Abschied und Begleitet-Werden arbeiten Sie in diesem Kurs an ihrer eigenen Haltung gegenüber schwerkranken und sterbenden Menschen. Sie beschäftigen sich mit: Kommunikation, Spiritualität, dem Umgang mit physischem Leiden, Würdigung der eigenen Grenzen und Ressourcen.
Der erste Kursteil ist in sich abgeschlossen und kann auch ohne Praxisteil besucht werden.

Umfang
35 Stunden Kontaktunterricht; plus fakultativ 33 Stunden begleitete Praxis (Einführung in die Praxis innerhalb des KSB, praktische Einsätze, Supervision)

Kursdaten und Details
2018: Siehe Auszug Broschüre (PDF, 30 KB)
2017 (20.10. bis 9.12.): Siehe Auszug Broschüre (PDF, 30 KB)

Abschluss
Kursbestätigung A1
respektive A2 nach Praxisteil
gemäss Richtlinien palliative ch

Kosten
Fr. 556.–

Dieser Lehrgang wird vom Kanton Aargau mit einem Weiterbildungsbeitrag von Fr. 550.– unterstützt (bei Abschluss bis 31.12.2018; siehe Leitfaden «Weiterbildungsbeiträge palliative aargau», Info).

Empfohlen von

Logo palliative aargau


Weitere Informationen