Palliative Care und Begleitung


  Koordinationsstelle
Palliative Care und Begleitung

Stritengässli 10, Postfach, 5001 Aarau
  Telefon 062 838 06 55
info@palliative-begleitung.ch
www.palliative-begleitung.ch

Startseite · Kontakt · Sitemap

 
Eduqua-zertifiziert – zur Eduqua-Website...

Zeitliche Beanspruchung

Je nach Möglichkeiten und Verfügbarkeit der Freiwilligen:

Die Freiwilligen werden vor jeder Anfrage gefragt, ob sie den Dienst übernehmen wollen.
Sie bestimmen, wann und wie oft es ihnen möglich ist, zu begleiten.

Einige begleiten nur tagsüber, andere wollen auch Nachtdienste übernehmen.

Menschen, die eine Begleitung wünschen, werden nach Möglichkeit von denselben Freiwilligen regelmässig begleitet.

Oft handelt es sich aber auch um einmalige Einsätze.

Wie oft Freiwillige pro Monat oder pro Jahr einen Einsatz leisten, ist sehr unterschiedlich und individuell. Jeder Dienst ist willkommen. Freiwillige müssen sich nicht für eine bestimmte Anzahl von Einsätzen pro Jahr verpflichten. Sie sind jedes Mal frei, einen Dienst anzunehmen oder abzulehnen.