Diese Veranstaltungen sind öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich (Ausnahmen 16. November 2023, 19. Juni 2024, 23. Januar 2025), ausser für eine Online-Teilnahme. Bei Anmeldung für die Online-Teilnahme wird der Zugangslink am Veranstaltungstag bis am Mittag zugestellt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Freiwilliger Unkostenbeitrag pro Abend Fr. 20.–

Mittwoch, 29. November 2023, 18 bis 20.30 Uhr:
«Sur le Pont» – Film und Gesprächsrunde «nahes ende, neuer anfang?»
Veranstaltungsort: Stadtmuseum Aarau

Mittwoch, 28. Februar 2024, 18 bis 21 Uhr:
«Röbi geht» – Film und Gesprächsrunde «nahes ende, neuer anfang?»
Veranstaltungsort: Stadtmuseum Aarau

Mittwoch, 19. Juni 2024, 19 bis 21 Uhr:
Pfrn. Dr. Martina Holder-Franz: Würdevolles Leben mit Demenz
Veranstaltungsort: Reformiertes Kirchgemeindehaus, Mellingen
Anmeldung bis 14. Juni an sekretariat.rohrdorf@ref-mellingen.ch oder unter 056 496 47 50

Mittwoch, 28. August 2024, 19 bis 21 Uhr:
Prof. Dr. theol. Traugott Roser: Männer trauern anders, oder?
Veranstaltungsort: Haus der Reformierten, Aarau

Freitag, 27. September 2024, 19 bis 21 Uhr:
Prof. Dr. theol. Ralph Kunz: Hiob und seine Trauer
Veranstaltungsort: Haus der Reformierten, Aarau

Fachtagungen

Freitag, 8. März 2024, 13.30 bis 17.30 Uhr
Interprofessionelle Fachtagung (Anmeldung erforderlich, Teilnahme kostenpflichtig):

Kraftquellen im Leben und im Sterben
Bedeutung von Meditation und Gebet für die Gesundheit

Referentinnen und Referenten:
Pfrn. Dr. Martina Holder-Franz: Was sind Kraftquellen im Allgemeinen?
Dr. Xandi Bischoff: Tiefseeerlebnis – Pflegende Angehörige entdecken Psalmen und Spiritual Care, Erkenntnisse eines Forschungsprojektes an der Universität Zürich
Prof. Simon Peng-Keller: Heilsame Tiefenresonanz – Gebet und Meditation im Kontext von Spiritual Care
Benjamin Mayer: Atem- und Klangerlebnisse
Moderation: Pfrn. Dr. Martina Holder-Franz
Ort: Careum Weiterbildung, Aarau
Anmeldung und Information: www.palliative-aargau.ch oder 062 824 18 82

Eine Kooperation zwischen den Aargauer Landeskirchen und palliative aargau