PCG Palliative Care: Grundprinzipien
MPL Medizin, Pflege, Lebensqualität, Symptommanagement
SPI Spiritualität, Religion, Kultur, Biografie, Ende des Lebens
ETH Ethik und Entscheidungsfindung
IPV Interprofessionelle Praxis, Vernetzung und Netzwerk
PST Psychosoziale Begleitung, Trauer, Support Patienten, Angehörige, Team
KOM Kommunikation, Beratung, Patienten- und Angehörigenedukation
SQE Supervision, Qualitätssicherung, Evaluation

Alle Kurstage A2, B1, B2 können – mit vorgängiger Anmeldung – auch einzeln besucht werden.

Kursinhalte als PDF