Leider müssen wir die Fachtagung «Was uns Menschlichkeit wert ist» vom 12. März 2020 absagen. Angesichts der aktuellen Lage erscheint es uns besser, die Veranstaltung nicht durchzuführen. Das Thema hat sehr viel Anklang gefunden, der Saal war ausgebucht. Dem werden wir Rechnung tragen. Die Tagung wird nachgeholt werden, den genauen Zeitpunkt dafür werden wir so bald wie möglich bekannt geben. Alle einbezahlten Eintrittsgelder werden zurückerstattet.

Wir danken allen für das grosse Interesse und bitten um Verständnis für diesen Entscheid.

Mit freundlichen Grüssen
das Organisationskomitee

Interdisziplinäre Fachtagung.
Eine Kooperation zwischen palliative aargau, Aargauer Landeskirchen und Spitex Verband Aargau

Der gesellschaftliche Anspruch an das Gesundheitswesen in der Schweiz verlangt, dass die Angebote aller Anbieter den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und dass sie dies unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit tun. Wer in Spitälern, Heimen, Praxen oder der ambulanten Pflege arbeitet ist tagtäglich mit diesen Fragen konfrontiert und muss Prioritäten setzten. Wer entscheidet, wer welches Angebot erhält? Spielen neben wissenschaftlichen, medizinischen und pflegerischen Indikationen auch ökonomische Argumente eine Rolle? Die Tagung möchte aufzeigen, welche Spannungsfelder entstehen und wie man diesen im Alltag begegnen kann.

Mitwirkende (u.a.):

Ruth Humbel (Nationalrätin), Dr. theol Ruth Baumann-Hölzle (Sozialethikerin), Dr. Severin Lüscher (Hausarzt), Sr. Liliane Juchli (Pflegefachfrau), Max Moor (Geschäftsleiter Spitex Verband Aargau).

Donnerstag, 12. März 2020, 13.30 bis 18 Uhr
pflegimuri, Nordklosterrain 1, Muri

Weitere Informationen und Anmeldung…