Lade Veranstaltungen

Antonia leidet unter einer unheilbaren Muskelerkrankung und wird von ihrem Mann Marco zuhause gepflegt. Der Film «Antonia lässt los» zeigt, wie bewusstes Loslassen hilft, das Dasein bis zuletzt lebenswert zu finden.

Regisseurin Marianne Pletscher wird nach dem Film mit dem Publikum in Austausch treten.

Anmeldung:
Es ist keine Anmeldung nötig. Freiwilliger Unkostenbeitrag.

Flyer Filmreihe «zu ende leben»
(PDF, 1,5 MB)