Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Öffentlicher Themenabend im Rahmen der Lehrgänge in Palliative und Spiritual Care der Aargauer Landeskirchen

Unheilbar krank zu sein und dem Tod entgegenzugehen wirft bedrängende Fragen auf, die auf die Gänze der Existenz gerichtet sind: Fragen nach dem Sinn, dem «Schicksal», nach der Bilanz und dem Bleibenden des Lebens. Damit verbunden sind persönliche Bedürfnisse nach Halt und Rückbindung.

Palliative Care zeichnet sich aus durch Sensibilität und Offenheit für spirituelle Bedürfnisse unheilbar kranker Menschen und integriert diese bewusst als Spiritual Care in einen ganzheitlichen professionellen Zugang. Das Verhältnis von Palliative Care und Spiritual Care soll im Vortrag gemeinsam näher beleuchtet werden.

 

Für weitere Auskünfte:
info@palliative-begleitung.ch

Zielpublikum:
alle Interessierten

Referentin:
Prof. Dr. med. Dipl.-Theol. Gerhild Becker, MSc Palliative Care, Lehrstuhl für Palliativmedizin, Ärztliche Direktorin Klinik für Palliativmedizin, Universitätsklinikum Freiburg i.Br.

Anmeldung:
Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig.