Lehrgänge in Palliative und Spiritual Care

Niveau A2 und Niveau B1

A2 Kurs 1
A2 Kurs 2
B1 Kurs 1

Zielgruppe

Fachpersonen der Gesundheits- und Sozialberufe ohne Berufserfahrung und ohne 40 %-Anstellung in der Palliative Care, zum Beispiel pensionierte Angehörige oder Tätige im Palliative Care-Dienst und Personen, die nicht Fachpersonen der Gesundheits- und Sozialberufe, jedoch in der allgemeinen Palliative Care tätig sind, d.h. Altersheim, Reha, private Haushalte

Wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen:
  • Fachperson der Gesundheits- und Sozialberufe (HF/FH, EFZ), Fachperson der Seelsorge und Diakonie sowie weitere Berufsgruppen, die in der Palliative Care tätig sind
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • Mindestens 40%-Anstellung mit Zugang zur Praxis der Palliative Care
(Aufnahme mit anderen Bedingungen «sur dossier» auf Anfrage möglich)

melden Sie sich bitte direkt hier an:
A2: Palliative Care – Alltag gestalten (Niveau A2) bei Careum Weiterbildung
B1: Palliative Care – Komplexe Situationen (Niveau B1) bei Careum Weiterbildung

Umfang

A2 Präsenzunterricht: 6 Tage und 20 Stunden Praktikum;
B1 Präsenzunterricht: 7 Tage, 20 Stunden Praktikum und 24 Stunden angeleitetes Selbststudium

Kursdaten und Details 2023

Siehe Auszug Broschüre (PDF, 40 KB)

Lehrgangsbestätigung/Anerkennung

Lehrgangsbestätigung A2 und/oder Lehrgangsbestätigung B1 für Fachpersonen gemäss Richtlinien palliative ch

Kosten

A2 Fr. 1500.–
B1 Fr. 1900.–
B1 inkl. A2 Fr. 3400.–
Eventuell Weiterbildungsbeitrag Kanton Aargau gemäss Leitfaden auf palliative-aargau.ch

Anmeldung

mittels Online-Formular

Empfohlen von